Suchen
Schließen Sie dieses Suchfeld.

11 Arten von Hundebettfüllungen

Inhaltsverzeichnis

Einführung

Wählen das beste Bett Für Ihren kleinen pelzigen Freund geht es nicht nur darum, ein Design auszuwählen, das zur Inneneinrichtung Ihres Zuhauses passt. Die Füllung im Bett spielt eine große Rolle für den Komfort, die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihres Hundes. Mit welcher Füllung füllen sie dann normalerweise die Hundebetten, die sie herstellen? Dieser Blog behandelt 11 Arten von Füllungen zum Füllen von Hundebetten und listet die Vor- und Nachteile jeder einzelnen Füllung auf, um sicherzustellen, dass Sie eine gute Wahl für Ihr Haustier – oder Ihr Haustierunternehmen – treffen können.

Füllung für Hundebetten

Arten der Hundebettfüllung

1.Geschredderter Schwamm

Zerkleinerter Schwamm

Geschredderter Schwamm ist eine Art Hundebettfüllung, die aus kleinen, unregelmäßigen Stücken Schwammmaterial besteht. Diese Art der Füllung entsteht dadurch, dass große Schwammblöcke in kleinere und handliche Stücke zerkleinert werden, um sicherzustellen, dass die Innenseiten der Hundebetten ordnungsgemäß gefüllt sind. Die Textur und Festigkeit des zerkleinerten Schwamms ändert sich je nach Schwammgröße und Art der Schnitzel.

 

Vorteile: Der geschredderte Schwamm bietet dem Tierhalter individuellen Komfort und günstige Unterstützung und gilt als eine der kostengünstigsten und erschwinglichsten Optionen, um ein Hundebett besonders weich und gemütlich zu machen.

 

Nachteile: Die Unterstützung kann mit der Zeit zunehmen und verklumpen; Regelmäßiges Auflockern ist erforderlich.

 

Betteneignung: Ein tolles Bett für Hunde, die etwas Weiches mögen, aber Pflege benötigen, um das Bett in Form zu halten.

2.Memory-Schaum

Gedächtnisschaum

Memory-Schaum ist eigentlich eine Art viskoelastisches Material, sehr dicht, das unter
Durch Anwendung von Wärme und Druck werden Konturen an die Körperform angepasst, um das Körpergewicht zu verteilen. Ursprünglich für den Einsatz auf Weltraummissionen entwickelt, ist es heute wegen seines hervorragenden Komforts und seiner Unterstützung in Bett- und Hundebetten beliebt.


Vorteile: Hervorragende Unterstützung für orthopädische Bedürfnisse, insbesondere bei älteren Hunden oder Hunden mit Gelenkproblemen. Passt sich sehr gut der Körperform an und sorgt so für eine gute Druckpunktentlastung.


Nachteile: Kann Wärme speichern und ist daher bei sehr heißen klimatischen Bedingungen ohne Kühltechnologie nicht ideal.


Geeignet für Betten: Perfekt, um allen Arten von Hunden, vor allem solchen, die besondere Pflege benötigen, maximalen Komfort und Unterstützung zu bieten.

3.Sprühgebundene Baumwolle

Sprühgebundene Baumwolle

Sprühgebundene Baumwolle ist eine Art Vliesstoff, der durch Besprühen einer Bahn aus losen Fasern mit einem Klebstoff oder Bindemittel hergestellt wird und die Bahn dann mit Harz miteinander verbunden wird. Durch sein geringes Gewicht bietet es Polsterung und Isolierung, jedoch nicht in dem Maße, wie Filz es leisten kann.


Vorteile: Es ist leicht und atmungsaktiv und bietet ein hervorragendes Maß an Komfort, ohne aufzutragen.

 

Nachteile: Mit der Zeit kann es flacher werden und seine Unterstützung auf das durch Materialien gegebene Maß reduzieren.


Geeignet für Betten: Dieses preisgünstige Material eignet sich am besten für mildes Klima und weniger aktive Hunde.

4. Bambuskohleschwamm

Bambuskohleschwamm

Der Bambuskohleschwamm ist eine besondere Art von Einstreu, die aus Bambuskohle besteht, die in Schwammschaum eingearbeitet ist. Diese neuartige Kombination – die der Bambuskohle innewohnenden natürlichen Eigenschaften der absorbierenden und desodorierenden Fähigkeit – sorgt mit Schwammschaum für weiche Polstereigenschaften.

 

Vorteile: Diese Betten können Gerüche kontrollieren und Feuchtigkeit absorbieren, was dem Hund eine frische Umgebung bietet.


Nachteile: Die Schwämme sind möglicherweise fester als alle anderen Schwämme und vertragen die meisten Hunde nicht.


Eignung der Betten: Hervorragend – hält die Umgebung sauber und frei von Gerüchen; die richtige Wahl für alle Hundetypen.

5.Kühler Gelschwamm

Cooler Gelschwamm

Der Cool Gel Sponge verfügt über eine Schicht aus mit Gel angereichertem Schaumstoff, der die Aufnahme und Ableitung von Wärme beim Kühlen ermöglicht. Dieses intelligente Material vereint die Gemütlichkeit und Unterstützung einer gewöhnlichen Schaumstoffschicht mit dem temperaturregulierenden Gel, sodass sich Ihr Haustier auch in heißen Klimazonen oder bei Rassen, die anfällig für Überhitzung sind, wohlfühlt.

 

Vorteile: Reguliert die Temperatur, um Hunde bei heißem Wetter kühl zu halten.


Nachteile: Seine Kühlwirkung hält seine Kapazität möglicherweise über einen längeren Zeitraum nicht aufrecht, möglicherweise zu stark.


Eignung der Betten: Warmes Wetter und Hunde, die gerne an einem Ort bleiben oder es mal etwas überhitzen, bieten ihnen einen gemütlichen Rückzugsort.

6. Eierkistenschwamm

Eierkistenschwamm

Der Eierkistenschwamm, der für sein eierkistenartiges Spitzen- und Tälerdesign bekannt ist, wird auch Noppenschaum genannt. Das einzigartige Design sorgt für ein Gleichgewicht zwischen Komfort und Halt und verbessert die Luftzirkulation, eine Eigenschaft, die flachen Schaumstoffoberflächen überlegen ist.

 

Vorteile: Sorgt für eine gute Luftzirkulation und eine bequeme Liegefläche und bietet sanfte Unterstützung für die Gelenke.

 

Nachteile: Möglicherweise nicht so langlebig wie andere Materialien und hält starker Beanspruchung möglicherweise nicht stand.

 

Eignung für Betten: Passt für die meisten Hunde, insbesondere für solche, die eine leichte orthopädische Unterstützung benötigen.

7.Braune PP-Baumwolle

Braune PP-Baumwolle

Diese flauschige und weiche Kunstfaser wird häufig für die Füllung von Hundebetten verwendet. Es ist für seine Haltbarkeit und seinen Komfort bekannt und bietet Haustieren eine weiche Liegefläche.


Vorteile: Weich und flauschig, sorgt für ein gemütliches Gefühl; hypoallergen und daher für Hunde mit Allergien geeignet.


Nachteile: Könnte mit der Zeit seine Form verlieren; bietet möglicherweise nicht genügend Unterstützung für Hunde, die Festigkeit benötigen.


Eignung für Betten: Am besten für Hunde geeignet, die gerne nisten und kuscheln, obwohl es möglicherweise regelmäßig aufgeschüttelt und neu geformt werden muss.

8,7D PP-Baumwollfüllung

7D-PP-Baumwollfüllung

Diese hochwertige Kunstfaserfüllung wird zur Herstellung von Plüschtieren, Kissen und Haustierbetten verwendet. Die „7D“ bezeichnet die Feinheit und den Denier der Fasern und hebt deren Dicke und Festigkeit hervor. Diese Füllung ist außergewöhnlich weich und flauschig, als würde sie auf einer Wolke ruhen.


Vorteile: Ultraweich und luxuriös, verbessert das Schlaferlebnis.


Nachteile: Fehlende Unterstützung, möglicherweise ungeeignet für Hunde mit orthopädischen Bedürfnissen.


Eignung für Betten: Ideal für verwöhnte Haustiere als besonderes Leckerli, jedoch nicht für den täglichen Unterstützungsbedarf.

9.Superfeine Faserfüllung

Superfeine Faserfüllung

Diese hochwertige Kunstfaser wird in verschiedenen Produkten verwendet, unter anderem in Hundebetten. Seine superfeinen Fäden, die viel dünner als Standardfasern sind, erzeugen eine dichte und dennoch weiche Textur, die an Daunen erinnert und gleichzeitig hypoallergen ist.


Vorteile: Daunenähnliches Tragegefühl ohne Allergierisiko, das für Komfort und Wärme sorgt.


Nachteile: Kann zusammenklumpen; Muss gelegentlich aufgeschüttelt werden, um den Loft zu erhalten.


Eignung für Betten: Eine gemütliche Wahl für kühlere Klimazonen oder Hunde, die zu Kälte neigen und wohlige Wärme bieten.

10.2D+3D PP-Füllung

2D+3D PP-Füllung

Diese innovative Mischung kombiniert flache (2D) und spiralförmige (3D) Polypropylenfasern, was zu einer widerstandsfähigeren und komfortableren Füllung führt, die sowohl Weichheit als auch Struktur bietet.

 

Vorteile: Gleicht Halt und Weichheit aus und behält die Form effektiver als herkömmliche Fasern.

 

Nachteile: Könnte teurer sein; Möglicherweise ist eine Wartung erforderlich, um die Form beizubehalten.

 

Eignung für Betten: Eine vielseitige Option für verschiedene Hundetypen, die eine Mischung aus Komfort und Haltbarkeit bietet.

11.Drahtspulenmattenfüllung

Drahtspulenmatte

Seine Füllungsart sorgt für Haltbarkeit und Atmungsaktivität und bietet eine feste und dennoch bequeme Bettwäsche. Sein offenes Design fördert eine hervorragende Luftzirkulation, was dazu beitragen kann, ein Haustierbett kühl und trocken zu halten, was es besonders vorteilhaft für Hundebetten macht, die eine Mischung aus Unterstützung, Komfort und Luftzirkulation benötigen.


Hauptvorteile: Die offene Struktur der Drahtspulenmattenfüllung sorgt für eine gute Luftzirkulation und hält Hunde kühl und gut belüftet. Seine stützende Beschaffenheit passt sich dem Körper des Hundes an und bietet eine bequeme Liegefläche ohne übermäßigen Druck, während seine robuste Konstruktion für Langlebigkeit sorgt.

 

Nachteile: Die Festigkeit der Drahtspulenmatte ist möglicherweise nicht für Hunde mit Gelenkschmerzen geeignet. Die Reinigung kann schwierig sein und die netzartige Struktur könnte durch Kauen oder Graben beschädigt werden.


Eignung für Betten: Aufgrund seiner Atmungsaktivität eignet es sich sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich in wärmeren Umgebungen. Funktioniert gut in Schichtbetten mit weicheren Materialien für zusätzlichen Komfort.

Wie wäscht man ein Hundebett mit Füllung?

  • Pflegehinweise prüfen: Beginnen Sie immer zuerst mit den Pflegehinweisen des Herstellers.
  • Bezüge: Wenn ein Bezug vorhanden ist, entfernen Sie ihn und waschen Sie ihn gemäß dem Pflegeetikett.
  • Fleckenreinigung: Reinigen Sie zunächst alle Bereiche des Bettes, die besonders verschmutzt sein könnten, punktuell.
  • Maschinenwäsche: Wenn es in Ordnung ist, das gesamte Bett in der Maschine zu waschen, verwenden Sie ein haustiersicheres Reinigungsmittel und waschen Sie es mit warmem Wasser und einem Schonwaschgang.
  • Lufttrocknung: Trocknen Sie das Bett gründlich an der Luft, bevor Sie Ihrem Hund erlauben, es wieder zu benutzen. Dies hilft, mögliche Schimmel- und Mehltaubildung zu vermeiden.
  •  

Wie wählt man die Füllung für Hundebetten aus?

Berücksichtigen Sie die Bedürfnisse Ihres Hundes:Berücksichtigen Sie Größe und Alter sowie gesundheitliche Probleme wie Arthritis oder Hüftdysplasie.

 

Denken Sie an das Klima: Berücksichtigen Sie das Klima, in dem Sie leben. Möglicherweise ist ein Bettwärmer oder eine Kühlbox für Ihren Hund erforderlich.

 

Geringer Wartungsaufwand: Sorgen Sie dafür, dass der Schlafbereich entsprechend der Reinigungs- und Wartungshäufigkeit, die Sie sich leisten können, wartungsarm oder wartungsintensiv ist.


Haltbarkeit: Bedenken Sie, wie aktiv Ihr Hund ist, und wählen Sie ein Material, das seinem Energieniveau standhält.

 

Abschluss


Im oben genannten Artikel wurden verschiedene Arten der Füllung von Hundebetten erläutert, die zu den am häufigsten verwendeten Materialien bei der Herstellung von Hundebetten gehören. Jedes verfügt über einen einzigartigen Satz passender Vorteile für Hunde, die unterschiedliche Vorlieben erfüllen müssen. Ganz gleich, ob es um Atmungsaktivität, Halt, Komfort oder etwas anderes geht, das ausschließlich auf Haltbarkeit basiert, die Fülloptionen werden diesen Anforderungen gerecht. Bei besonderen Bedürfnissen hinterlassen Sie bitte eine Nachricht oder kontaktieren Sie uns Petstar zu einer Diskussion zum Thema.

Aktie:
Obtenir un devis
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Reddit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

In Verbindung stehende Artikel

Anfrageinformationen